Buchvorstellung mit Verlosung: Geocaching und Naturabenteuer

Habt ihr schon einmal einen Geocache gefunden? Wenn ja, war es ein Tradi, ein Multi oder etwa sogar ein Earth-Cache? Kennt ihr Muggel auch fernab der Welt von Harry Potter?
Ihr versteht nur Bahnhof? Dann lest unbedingt weiter. Falls ihr wisst, wovon ich gerade gesprochen bzw. geschrieben habe, könnt ihr natürlich auch weiterlesen, denn es gibt auch etwas zu gewinnen.

Geocaching ist eine Art Schnitzeljagd mit GPS-Daten, die inzwischen weltweit verbreitet ist. Man benötigt im Grunde nur ein Smartphone mit entsprechender App oder ein GPS-Gerät und schon kann es losgehen, raus in die Natur. Anhand von Koordinaten findet man so zum Beispiel im Wald oder Wasser versteckte Dosen verschiedenster Größen. Ich kann euch aus eigener Erfahrung sagen, das Suchen und Finden macht einen riesengroßen Spaß, nicht nur Kindern sondern auf jeden Fall auch Erwachsenen.

In der Reihe Leselauscher des Buch Verlag Kempen gibt es ein Buch, das Kindern das richtige Rüstzeug und kompakte Wissen zum Geocachen vermittelt: Geocaching und Naturabenteuer. In sieben Kapiteln und auf ungefähr 50 reichlich bebilderten Seiten erfahren die Nachwuchs-Cacher darin alles, was sie für das Finden ihres ersten Schatzes benötigen, Insider-Tipps und Checklisten inklusive. Dabei werden sie von Denis, 8 Jahre alt, begleitet, der bereits ein erfahrener Schatzsucher ist. Als kleinen Bonus gibt es im Buch Stickerbogen und eine CD, die die Kinder begleitend zum Buch hören können. So kommt bestimmt Lust auf, es selbst einmal mit der Schatzsuche in der Natur zu versuchen.

Ich darf drei Exemplare des Buchs an euch verlosen. Verratet mir dafür einfach in einem Kommentar hier unter dem Beitrag, ob ihr schon Erfahrungen im Geocachen gesammelt habt, wo bzw. was euer bisher tollster Geocache war oder warum ihr das Cachen einfach mal gerne ausprobieren würdet.

Teilnehmen könnt ihr bis Montag, 9. Mai, 23.59 Uhr. Auf Facebook und Instagram könnt ihr ebenfalls teilnehmen und somit insgesamt bis zu drei Lose erhalten. Über die Gewinner entscheidet das Los, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu WordPress, Facebook oder Instagram.

Zum Abschluss ein Hinweis zum Datenschutz: Die Adressen der Gewinner*innen leite ich zum Versand der drei Exemplare an den Verlag weiter. Danach werden die Adressen sowohl von mir als auch vom Verlag umgehend wieder gelöscht.

Offenlegung: Das Rezensionsexemplar und die drei Verlosungsexemplare wurden mir vom Buch Verlag Kempen kostenfrei zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

36 Gedanken zu “Buchvorstellung mit Verlosung: Geocaching und Naturabenteuer

  1. Michaela Hartung 2. Mai 2022 / 21:06

    Noch nicht möchten wir aber unbedingt als Familie machen, denn wir lieben und leben mit der Natur und wollen sie stets neu entdecken

    Gefällt 1 Person

  2. Falko 3. Mai 2022 / 7:33

    Ich würde das auch als GPS-Schnitzeljagd bekannte Geocaching sehr gerne ausprobieren, um in der unmittelbaren Umgebung eine spannende Unternehmung durchführen zu können.

    Gefällt 1 Person

  3. Petra F. 3. Mai 2022 / 8:56

    noch nicht, aber meine Enkel lieben die Natur

    Gefällt 1 Person

  4. Kaeptn 3. Mai 2022 / 8:58

    Wir haben es als Familie noch nicht gemacht. Meine Kinder aber schon mal als Aktivität bei Kindergeburtstagen und da waren sie total begeistert.

    Gefällt mir

  5. Carmen gepert 3. Mai 2022 / 9:34

    Kenne ich noch nicht.klingt sehr interessant.danke

    Gefällt 1 Person

  6. Tina P. 3. Mai 2022 / 9:35

    Seit 2007 angemeldet und seit 2013 aktiv. Bin eher ein Genusscacher und muss nicht jede Leitplankenfilmdose einsammeln 😉 Lieber schöne Aussichtsberge, geheime Fleckchen, gerne knackige Mysterys lösen, um an Orte zu gelangen, die nicht so überlaufen sind… Falls ich das tolle Buch gewinnen sollte, würde ich es meinen Nachbarskindern schenken. Die wollten nämlich schon länger mal mit uns auf Dosenjagd gehen 🙂

    Gefällt 1 Person

  7. Lina 3. Mai 2022 / 9:57

    Wir sind leidenschaftliche Geocacher und mein 7 jähriger Sohn hat es nun ganz besonders gepackt.
    Wir sind oft in der Gegend unterwegs und schauen, ob es in der Gegend eine Cache gibt.
    Mein Sohn hat auch schon den richtigen Blick dafür und entdeckt es meist als erstes.
    Vor einigen Wochen erst haben wir unseren ersten eigenen Cache versteckt und sind immer sehr aufgeregt, wenn es neue Logs gibt. Seitdem tüftelt der und überlegt wie er den nächsten Cache gestalten kann.
    Leider können wir die schwierigen Caches wie kletter oder Leitercaches nicht machen, da uns noch das nötige Equipment fehlt.

    Das Buch wäre ein tolles Geschenk für meinen Sohn… eine Inspiration. Vielen Dank für die tolle Aktion 🍀👍🏻

    Gefällt 1 Person

  8. Beate 3. Mai 2022 / 12:11

    Ich habe leider noch keine Erfahrung im Geocaching. Ich habe ein paar Berichte darüber gelesen und ich fand es spannend, mehr darüber zu erfahren, daher würde ich es gern einmal ausprobieren.

    Gefällt 1 Person

  9. Walli 3. Mai 2022 / 12:12

    Noch nicht, aber meine Enkel lieben die Natur und das Meer.

    Gefällt 1 Person

  10. Imk€ Und€rhiLL 3. Mai 2022 / 12:56

    Nachdem Facebook meinen Kommentar leider gelöscht hat versuche ich es erstmal hier
    Ich habe bisher nur Positives darüber gehört und bin neugierig es mal zu probieren!

    Gefällt 1 Person

  11. Michael 3. Mai 2022 / 14:39

    Bisher war ich noch nicht geocachen, aber das wäre mal was für die ganze Familie inklusive Hund

    Gefällt 1 Person

  12. Sascha 3. Mai 2022 / 17:13

    Vom hören ja aber mehr leider noch nicht viel

    Gefällt 1 Person

  13. Maik 3. Mai 2022 / 18:06

    Wir kennen das noch nicht, würden das aber gerne ausprobieren

    Gefällt 1 Person

  14. Wolf 3. Mai 2022 / 19:09

    Das kennen wir noch nicht, möchjten das aber unbedingt mal machen

    Gefällt 1 Person

  15. Sven 3. Mai 2022 / 19:54

    Kenne Geocaching seit 10 Jahren…sogar im Urlaub auf den Seychellen gab es Caches…wir sinbd die 2soulmates

    Gefällt 1 Person

  16. Gerlinde Kaneberg 3. Mai 2022 / 21:45

    kenne ich noch nicht

    Gefällt mir

  17. Magnus 3. Mai 2022 / 21:57

    Moin,
    wir sind begeisterte Geocacher. Unsere liebsten Caches haben wir auf der Insel Föhr entdeckt.
    Was mich aber ärgert, wenn man als Tauschobjekte Zigaretten in die Boxen packt…ein absolutes NOGO.
    Happy Hunting!
    Magnus

    Gefällt mir

  18. Norbert Wild 3. Mai 2022 / 22:50

    nein. leider absolut erfahrungslos, aber das Buch wär ein guter Einstieg

    Gefällt mir

  19. Sabrina 4. Mai 2022 / 9:00

    Ich habe 2006 mit meinem Mann zusammen das Geocachen angefangen. Teilweise haben wir unsere Urlaube damit/dahin ausgerichtet geplant. Unser schönster Cache? Traumpfad München Venedig als Hochzeitsreise. 4 Wochen über die Alpen. Aber der

    Gefällt 1 Person

  20. Cindy 4. Mai 2022 / 22:01

    Wir sind Naturfans und das wäre bestimmt toll für uns. Bisher haben wir keine Erfahrung.

    Gefällt 1 Person

  21. Lorenzo 5. Mai 2022 / 8:36

    Geocachen kenn ich nur von einigen Freunden, selbst ausprobiert habe ich es noch nicht. Es wäre aber sicherlich etwas, dass mir großen Spaß bereiten könnte. Vielen Dank für die Verlosung!

    Gefällt 1 Person

  22. larsi69 5. Mai 2022 / 9:34

    noch nicht, aber Sohn und die ganze Familie ist gern in der Natur unterwegs

    Gefällt 1 Person

  23. Biggy 5. Mai 2022 / 13:16

    ich mache gerne mal eine kleine Tour mit meinen Kindern, gerne größere Dosen, sie freuen sich, wenn sie was finden und tauschen können
    LG Biggy

    Gefällt 1 Person

  24. Marga 6. Mai 2022 / 18:03

    Ich hab bisher noch kein Geocaching gemacht.
    Hab mich aber schon belesen und
    bald geht es mit der ganzen Familie los.

    Gefällt 1 Person

  25. Carina A. 7. Mai 2022 / 15:20

    Bisher haben wir es noch nicht ausprobiert. Aber wir sind neugierig und würden es gerne mal ausprobieren.

    Gefällt 1 Person

  26. Barbara 7. Mai 2022 / 21:29

    ich habe bisher nur von einer Kollegin davon gehört, aber sie ist schwer begeistert.

    Gefällt 1 Person

  27. Felix Hartung 8. Mai 2022 / 16:37

    Wir haben es noch nicht probiert, wollen aber dieses Jahr unbedingt damit loslegen. Ich und meine Familie würden uns sehr freuen

    Gefällt 1 Person

  28. Kallewirschkopf 8. Mai 2022 / 21:13

    Meine Familie hat 2020 im ersten Lockdown mit Geocaching angefangen. Wir lernen jedesmal dazu und die Kinder wollen immer mehr lernen. Daher wäre das Buch eine tolle Hilfe.
    Die beste Cacherunde hatten wir in Sachsen. Tolle Knobelcaches mit super Bastelarbeiten.

    Gefällt 1 Person

  29. Thomas 8. Mai 2022 / 23:00

    Bisher noch nicht. Habe oft begeistert davon erzählen gehört und wollte es immer mal ausprobieren, habe es aber bislang noch nicht in die Tat umgesetzt.

    Gefällt 1 Person

  30. Natalie 11. Mai 2022 / 20:20

    Die Gewinner*innen wurden auf Facebook und Instagram direkt unter ihrem Kommentar benachrichtigt. Hier auf dem Blog hat Kaeptn gewonnen. Herzlichen Glückwunsch!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s