Dishoek – ein paar Tage an der Nordsee

Nachdem wir in den vergangenen Jahren immer für ein verlängertes Wochenende in Brouwershaven waren, verbrachten wir die vier Tage mit Oma und Opa vom Mausebär in diesem Sommer in Dishoek. Dishoek liegt etwas südlicher als Brouwershaven, auf der Halbinsel Walcheren zwischen Zoutelande und Vlissingen.

img_20190714_105344.jpg
der Strand bei Dishoek

In einem kleinen, süß eingerichteten Ferienhaus wohnten wir nicht weit entfernt vom wunderschönen Sandstrand. Dieser war ebenso fußläufig erreichbar wie der Ortskern mit Eisdiele, Souvenirladen, Frittenbude und mehreren hübschen (aber eher teuren) Cafés und Restaurants. Der Ortskern inklusive zentralem Platz war noch recht neu, sehr sauber und gefiel uns dementsprechend gut. Wer etwas Ruhe in dieser Ecke abseits der Touristenhochburgen Domburg, Renesse und Co. sucht, dem empfehlen wir Dishoek gerne weiter.

img_20190711_210143.jpg
Abendstimmung am Meer

Wir verbrachten schöne Stunden am Strand, fuhren Fahrrad durch die Dünen und in die umliegenden Dörfer, einmal setzten wir mit der Fähre über von Vlissingen nach Breskens, spielten Minigolf und kehrten in die ein oder andere Strandbude ein. So vergingen die vier Tage an der niederländischen Nordseeküste wie immer wie im Flug.

img_20190714_110553.jpg
der Mausebär hebt ab

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s