Eifel-Tipp: Naturdenkmal Wasserfall Dreimühlen

Anfang Oktober haben wir mal wieder ein Wochenende in der Eifel verbracht, genauer gesagt in Kerpen in der Vulkaneifel. Dabei sind wir unter anderem rund um und natürlich auch direkt zum Wasserfall Dreimühlen gewandert. Dieser hat uns so fasziniert, dass ich ihn euch unbedingt genauer vorstellen und empfehlen möchte. Doch Achtung an schönen Sommer-Sonntagen: Dann soll es hier recht voll sein, an unserem Herbst-Samstag waren wir jedoch fast ganz alleine an diesem wunderbaren Ort.

Weiterlesen

Buchtipp mit Verlosung: Wandern mit Kindern

Gerade war noch der Sommer da, nun stehen bereits die Herbstferien vor der Tür. Habt ihr etwas geplant? Fahrt ihr weg? Die Jahreszeit eignet sich ja eigentlich wunderbar dazu, in Deutschland wandern zu gehen. In den Alpen haben die meisten Hütten bereits geschlossen und der erste Schnee ist gefallen. Die perfekte Zeit also, um neue Regionen und Wandermöglichkeiten abseits der hohen Berge kennenzulernen. Passend dazu ist das neue Buch von Sven Wehde erschienen, zudem auch ich zwei Wanderungen beisteuern durfte: Wandern mit Kindern. Die spannendsten Touren und abenteuerlichsten Pfade in Deutschland für Familien. Ich stelle es euch heute vor und darf ein Exemplar an euch verlosen.

Weiterlesen

Wander-Tipp zwischen Essen und Mülheim: das Rumbachtal

Nachdem ich euch mit dem Kettwiger Stadtwald und dem Schwarzbachtal bei Ratingen bereits zwei meiner liebsten Wanderstrecken aus meinem Buch vorgestellt habe, möchte ich euch heute das Rumbachtal für einen Ausflug ans Herz legen. Es bietet alles, was das Wanderherz begehrt: Ein romantisches Bachtal, das zum Spielen, Abkühlen und Verweilen einlädt, ein paar zu bewältigende Höhenmeter, einen schönen Wald, Weitblicke über Feld und Flur sowie eine zünftige Einkehrmöglichkeit.

Spaß am Wasser im Rumbachtal
Weiterlesen

Hüttentour im Montafon

Vier wunderbar sonnige und lange Tage waren wir Mitte August im Montafon unterwegs zu unserer Hüttentour 2021. Vorher hatten wir lange darüber diskutiert, ob eine Übernachtung auf Hütten aufgrund der Corona-Pandemie zu verantworten sei. Schließlich entschieden wir uns für einen Mittelweg: Es sollten ausnahmslos Übernachtungen in 4-Bett-Zimmern werden, keine Lagerplätze. Dafür wollten wir, wenn es erforderlich sei, auf kleinere Hütten verzichten und eventuell auch auf Berggasthöfe ausweichen. Zudem waren wir zum Zeitpunkt der Hüttentour vollständig geimpft. Auch das gab für uns den Ausschlag dazu, es verantworten zu können.

Hier kommt nun der Bericht mit GPS-Daten zu den vier großartigen Tagen zwischen Golm, Lindauer Hütte, Tschaggunser Mittagsspitze und Gauertal.

Gipfelglück im Montafon
Weiterlesen

Zwei Wochen in den Hörnerdörfern

In diesem Jahr verbrachten wir unseren Sommerurlaub wieder einmal im wunderschönen Allgäu. Nachdem wir bereits öfters in der Gegend waren (so zum Beispiel am Luftigen Grat, rund um Oberstaufen oder im Kleinwalsertal), verschlug es uns dieses Mal nach Sigiswang. Der kleine Weiler gehört zu Ofterschwang, das wiederum zusammen mit Bolsterlang, Obermaiselstein, Fischen und Balderschwang die Hörnerdörfer bildet.

Weiterlesen

Zwergenspuk im Zugspitz-Land (Buch-Vorstellung mit Verlosung)

Habt ihr einen Urlaub oder Ausflug in der Zugspitz-Region geplant? Dann habe ich heute einen etwas ausgefallenen Buch-Tipp für euch: Zwergenspuk im Zugspitz-Land beinhaltet „15 sagenhafte Familienausflüge“, die dabei helfen mit der ganzen Familie die Natur zu entdecken und Abenteuer zu erleben.
Alle, die die Region bisher noch nicht ins Auge gefasst haben, bekommen vielleicht durch das Buch den passenden Anreiz, einmal in Richtung Zugspitze zu fahren.

Weiterlesen

Buchvorstellung: 111 Mal mit WDR 2 raus in den Westen

Heute möchte ich euch ein Buch vorstellen, das kürzlich im emons: Verlag erschienen ist: 111 Mal mit WDR 2 raus in den Westen. Das Besondere an dem Taschenbuch ist, dass die darin beschriebenen Ausflugstipps auf Empfehlungen der Hörerinnen und Hörer von WDR 2 und der Mitglieder der Facebook-Gruppe Raus in den Westen basieren.

Weiterlesen

Ausblick 2021 (soweit möglich)

Bevor mich morgen der Alltag wieder hat, gebe ich euch in inzwischen bewährter Tradition noch einen Ausblick auf das, was wir für das neue Jahr geplant haben. Natürlich ist das deutlich weniger als gewohnt und keiner weiß, ob wir davon überhaupt etwas realisieren können, aber träumen darf man ja. Daher nehme ich euch jetzt einfach einmal mit in unsere Träume für 2021.

Ob 2021 ein Licht am Ende des Tunnels für uns bereit hält?
Weiterlesen

Jahresrückblick 2020

Ein Rückblick nach diesem Jahr? Sollte man einen solchen überhaupt schreiben? Ich gebe zu, ich habe schon ein wenig darüber nachgedacht. Klar, einige geplante Reisen konnten nicht stattfinden und niemand weiß, wann wir wieder reisen dürfen.
Aber eigentlich ist es doch umso mehr ein Grund zurückzublicken auf das, was gut war;
dankbar zu sein, für all‘ das Schöne, was wir erleben durften;
in Erinnerungen zu schwelgen und daraus Kraft zu schöpfen
und auch nach vorne zu blicken, um neues zu planen.
Denn irgendwann wird es wieder möglich sein zu reisen und vielleicht findet ihr ja Inspiration dazu in unserem Rückblick.

Hier waren wir nahe der Heimat unterwegs.
Weiterlesen

Das Outdoor-Bastelbuch (Rezension mit Verlosung)

Kurz vor Beginn der Sommerferien habe ich noch eine tolle Buchempfehlung für euch. „Das Outdoor-Bastelbuch“ enthält Anleitungen zu 67 kinderleichten Bastelideen für draußen und unterwegs. Unser Outdoorjunge hat bereits eifrig darin geblättert und gelesen. Er findet es einfach großartig und daher verlose ich gerne auch ein Exemplar an euch.

Weiterlesen

Outdoor-Erlebnisse – auch oder gerade jetzt?

Ihr Lieben, schon wieder ist mein letzter Beitrag eine geraume Zeit her. Andere Projekte nehmen derzeit einfach sehr viel Zeit in Anspruch. Nun sind auch noch unsere ersten beiden Urlaube in diesem Jahr (ein langes Wochenende auf Malta und eine Woche Skiurlaub in den Osterferien in unserer Skiheimat) abgesagt. Wir versuchen, dennoch positiv nach vorne zu blicken und das Beste aus der Situation zu machen (Gott sei Dank sind wir bislang auch alle vollkommen gesund.).

IMG_20200317_201000_334_resized_20200331_053112691
unterwegs auf den heimischen Feldern mit dem Rad

Nicht nur in der Urlaubsplanung bremst uns die derzeitige Situation aus. Auch unsere Outdoor-Erlebnisse in der Heimat sind mittlerweile arg eingeschränkt. Erfreuten sich unsere wöchentlichen Wandertouren doch zuletzt einer immer größeren Beliebtheit und wurde die Zahl der Wanderkinder immer mehr, sind wir jetzt wieder maximal zu dritt unterwegs. Die Gesundheit aller geht vor, und das ist auch richtig so.

Wir versuchen, mindestens einmal pro Woche zu dritt wandern zu gehen. Außerdem gönne ich unserem Outdoorjungen jeden Tag frische Luft im Garten, beim Radfahren, Inliner Skaten oder Spazieren gehen über die Felder. Gerade jetzt ist Bewegung an der frischen Luft besonders wichtig. Sie stärkt das Immunsystem, bringt uns wichtiges Vitamin D und pustet nach dem Homeschooling/Homeoffice vor allem auch den Kopf frei. Manchmal sind wir aber auch einfach faul und genießen die Sonnenstrahlen in einer Hängematte oder Kuscheln in unserem Hängesessel im Haus. (Tolles, passendes Equipment dazu findet ihr übrigens bei Tropilex bzw. im Hängematten Online-Shop.)

IMG_20200324_214547_750_resized_20200331_053113607
Radtourziel Hühnerhof

Was kann ich in der Zwischenzeit für euch tun? Darüber habe ich in den letzten Tagen nachgedacht.
Nun, zum Einen möchte ich euch die Tipps der lieben Stefanie von wandern-mit-kindern.info ans Herz legen. Sie hat in ihrem neuen Artikel unter anderem 10 Ideen für Spiele im Wald aufgelistet, schaut einfach mal bei ihr vorbei, da ist sicher für jeden etwas dabei. Und erzählt mir gerne hinterher von euren Erlebnissen.
Zum andern wird es zu Ostern mal wieder ein kleines Bücher-Gewinnspiel bei Outdoor-Familien-Glück geben. Zuerst stelle ich euch die Bücher vor, und am Ende könnt ihr sie gewinnen. Zum Lesen ist momentan schließlich genügend Zeit und ein bißchen Inspiration für die Zeit nach der Krise kann sicher nicht schaden. Außerdem lenkt es euch vielleicht ein wenig ab.

IMG_20200328_122358_resized_20200331_053113186
wandern im Wald mit selbst geschnitzten Wanderstöcken

Gerne könnt ihr mir auch erzählen, welche Outdoor-Erlebnisse ihr momentan so habt oder verzichtet ihr ganz darauf?