Deutschlands schönste Flussradwege (Rezension mit Verlosung)

Nach unserer Radtour 2020 entlang der Eder starten wir nun mit der Planung für 2021. Da kommt das neu im Bruckmann-Verlag erschienene Buch „Deutschlands schönste Flussradwege. 15.000 traumhafte Flusskilometer vom Alpenrand zum Nordseestrand“ genau richtig. Gerne stelle ich es euch heute vor. Außerdem darf ich ein Exemplar davon an euch verlosen.

Das Buch von Thorsten Brönner präsentiert die Vielfalt des deutschen Radwegenetzes. Dabei werden nicht nur die weithin bekannten Klassiker, sondern auch echte Geheimtipps vorgestellt.

Jeder der 50 Wege wird ausführlich beschrieben und mit Bildern abwechslungsreich vorgestellt. Zusätzlich findet man Infos zu Kurzfacts, Höhenprofilen, Streckenführung, Highlights und weitere Tipps. Auf einer Übersichtskarte sind alle Touren eingezeichnet, sodass man sich einen guten Überblick über die geographische Lage aller Strecken machen kann. Eine Tourenliste am Ende des Buches präsentiert außerdem alle weiteren Flussradfernwege in Deutschland mit Angabe der Streckenlänge, Bundesland, Start- und Zielort sowie der entsprechenden Internetseite.

Im Buch sind alle Flussradwege vorgestellt, die wir bereits geradelt sind. Neben dem Eder-Radweg sind das der Ruhrtalradweg, der RurUfer-Radweg, die 3-Flüsse-Tour und der Lahntalradweg. Da haben wir gerne noch einmal nachgelesen und sind in Erinnerungen geschwelgt. Für die Planung unserer Touren für die nächsten Jahre ist das Buch sicher hilfreich und bietet eine gute Basis für die Entscheidung, welche Tour es werden wird.

Ihr könnt das Buch für die Planung eurer nächsten Touren ebenfalls gut gebrauchen und möchtet ein Exemplar gewinnen? Dann erzählt mir in einem Kommentar hier unter dem Beitrag von euren Radfahr-Erlebnissen. Dies kann zum Beispiel sein: Mit wem seid ihr unterwegs? Was war euer bisheriges Highlight? Welche Tour hat euch nicht so gut gefallen? Welche Ziele/Träume/Pläne habt ihr für 2021 oder die folgenden Jahre?

Auf www.facebook.com/outdoorfamilienglueck und www.instagram.com/outdoorfamilienglueck könnt ihr ebenfalls teilnehmen und so maximal 3 Lose erhalten.

Teilnehmen könnt ihr bis Montag, 12. Oktober, 23.59 Uhr.

Über den Gewinner entscheidet das Los, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu WordPress, Facebook oder Instagram.

(*Werbung, da mir die Exemplare kostenfrei zur Verfügung gestellt wurden.)

22 Gedanken zu “Deutschlands schönste Flussradwege (Rezension mit Verlosung)

  1. Tanja Treue 6. Oktober 2020 / 11:04

    Hallo, ja wo fange ich da an…durch Corona sind wir tatsächlich mehr zum Fahrrad fahren gekommen. Viele Touren sind spannend ..die schönste bisher war den Brenner runter bis nach Bozen. Mit vielen Streckenabschnitten mit Kunst durch ansässige Kinder….der Abschluss war leider mit einem Überkopfabstieg gekrönt…aber trotzdem sehr schön.
    Hier in Deutschland rund um den Möhnesee …aber es gibt noch so viel zu entdecken…und das wollen wir jetzt in Angriff nehmen. Entschleunigen und das geht tatsächlich auf dem Rad und für uns noch beim Wandern…vielleicht trifft uns das Losglück und wenn nicht…dann wird das Buch gekauft….lg und noch viele schöne Touren wünsch ich Euch

    Gefällt 1 Person

  2. kyr 6. Oktober 2020 / 13:16

    mein letztes Raderlebnis war ein Mountainbike-Erlebnis: Tatsächlich habe ich mir einen steilen Berg ausgesucht und unter Schweiß und Schmerzen den ganzen Anstieg geschafft. Endlich am Trail oben angekommen bin ich losgebrettert und gleich in eine Wurzel reingefahren, was mir einen Platten beschert hat. Danach hab ich unter Schweiß und Schmerzen das Rad den ganzen Weg wieder nach hause geschoben. Na ja es läuft halt nicht immer…

    Gefällt 1 Person

  3. syxx 6. Oktober 2020 / 13:19

    ich denke immer gerne an eine Wander-Rad-Kombination in Fiss/Tirol zurück: Mit der Schönjochbahn aufs Schönjoch und dann über die Nordseite bis zur Schöngampalm wandern. Dort gibt es tatsächlich einen Mountainbikeverleih.Nach einer Rast mit dem Mountainbike über den 13 Kilometer langen Forstweg zurück nach Fiss. Tolle Runde!

    Gefällt 1 Person

  4. Walli 6. Oktober 2020 / 13:42

    Von Haffkrug bis Grömitz ist eine sehr schöne Radtour.

    Gefällt 1 Person

  5. Miriam 6. Oktober 2020 / 13:47

    Hallo, wir haben schon einige Radreisen unternommen….meist an Flüssen oder halt wo Wasser ist….fürs Auge und die Seele ein Traum. Wir sind fast immer zu fünft unterwegs (mein Mann, unser 2jähriger Sohn, meine Mama, Tante und Onkel)….eine Ideale Zusammensetzung für uns. Fürs nächste Jahr haben wir einige Ziele ins Auge gefasst…Neckar, Elbe, Isar oder auch der Ostseeküstenradweg….allerdings immer abhängig wo es dann aktuell am schönsten ist:) Vielleicht habe ich ja Glück und das Buch bringt uns weitere Inspirationen. Bis dahin….Viele Grüße

    Gefällt 1 Person

  6. Rene 6. Oktober 2020 / 14:01

    meine schönste radtour war bei haffkrug ❤

    Gefällt 1 Person

  7. Dickmocksi 6. Oktober 2020 / 14:36

    Wir fahren sehr gerne an den nahegelegenen Flüssen.Insbesondere Ahr,Mosel und Lahn sind ein stetes Vergnügen!Allerdings meiden wir diese Strecken seit einiger Zeit an den Wochenenden.

    Gefällt 1 Person

  8. Hans Peter Müsch 6. Oktober 2020 / 14:44

    Im Sommer war ich mit meiner Frau auf dem Main Radweg unterwegs
    Gestartet sind wir in Koblenz bis Mainz und dann bis Bayreuth….ein Traum. Kann ich nur empfehlen.

    Gefällt 1 Person

  9. Dee 6. Oktober 2020 / 16:00

    Weserradweg war sehr schön besonders die gesperrten Stücke

    Gefällt 1 Person

  10. Christina 6. Oktober 2020 / 17:59

    Wir sind schon immer sehr viel Rad gefahren. Doch Corona hat uns in diesem Jahr dazu gebracht, mehrere Tage hintereinander mit dem Rad unterwegs zu sein. Wir haben unsere Liebe zu den Flussradwegen entdeckt. Da es meist eben zu fahren ist, sind wir von unseren Mountainbikes auf Gravelbikes umgestiegen. Seit Ende April konnten wir viele wunderschöne Kilometer an Flussufern genießen. Da wir in Thüringen von tollen Flüssen umgeben sind, viel die Entscheidung gar nicht so leicht. In unserem Urlaub haben wir jedoch einen komplett geschafft-den Werra-Radweg 🤗 Noch nie habe ich Thüringen und Hessen als so schön empfunden. Bei Morgentau zu starten, den Duft des Flusses am Ufer aufzunehmen…herrliche Entschleunigung und sehr zu empfehlen, besonders die kleinen Orte in Hessen mit wunderschönen Fachwerkhäusern.
    Als Nächstes stehen die Unstrut und der Main auf dem Plan. Eine tolle Möglichkeit, der Natur ganz nah zu sein.

    Gefällt 1 Person

  11. Stefan 6. Oktober 2020 / 18:54

    Ich fahre meistens mit meiner Frau und Freunden, Highlights Ilmtal und Saale-Unstrut

    Gefällt 1 Person

  12. Anja 6. Oktober 2020 / 20:05

    Wir sind immer zu zweit unterwegs, mein Mann und ich. Wir fahren gerne Fahrrad. Oft machen wir eine Tour ins Centro und essen dann dort etwas und bummeln an der Promenade. Unsere schönste Tour war eine Tour am Niederrhein, durch Xanten, Rees, Wesel immer schön durch die Rheinauen.

    Gefällt 1 Person

  13. Friedhelm Kutz 6. Oktober 2020 / 21:05

    Seit Jahren radeln wir mit Freunden entlang von Flussradwegen. Wir sind immer wieder überrascht, wie schön es ist, sich in der freien Natur zu bewegen und dabei viel Neues zu entdecken. Dieses Jahr war der 5-Flüsse-Radweg dran. Wir sind in Nürnberg gestartet und entlang Pegnitz, Vils, Naab, Donau und Altmühl geradelt. Mal sehen, wohin es nächstes Jahr geht. Vielleicht erhalten wir ja Anregungen durch das vorgestellte Buch.

    Gefällt 1 Person

  14. kinglouis 6. Oktober 2020 / 22:09

    Schöne Radstrecke: Neckar – von der Quelle bis nach Tübingen

    Gefällt 1 Person

  15. Norbert Wild 6. Oktober 2020 / 22:36

    Meine schönste Radtour war die Weser entlang von Hann Münden bis nach Bremerhaven wo die Weser in die Nordsee mündet.

    Gefällt 1 Person

  16. Karola Dahl 7. Oktober 2020 / 10:20

    Meine schönste Radtour ist immer noch den Rhein entlang zwischen Köln-Zündorf und Deutz mit dem Blick auf den Dom, ein leckeres Eis zum Verweilen.

    Gefällt 1 Person

  17. Reiner F. 7. Oktober 2020 / 21:44

    Ich fahre immer mit meiner Frau, Gruppenfahrten mag ich nicht wegen unterschiedlicher Interessen, Geschwindigkeiten, Fitness. Man muss sich zu sehr anpassen.

    Sehr gelungen ist unsere letzte Fahrt auf dem Mainradweg. Besonders gut haben uns die vielen Weinstuben und Weingärten gefallen. Von den wunderschönen Orten hat es mir Volkach angetan.

    Liken

  18. Cindy 8. Oktober 2020 / 11:17

    Hallo zusammen
    wir fahren in München an der Isar los und hier ist schon alleine die Strecke in der Stadt wunderschön

    Gefällt 1 Person

  19. Mathilde 9. Oktober 2020 / 11:34

    Hallo! Ich kann die Strecke am Neckar entlang empfehlen, Heidelberg und dann weiter… Da kommt bei mir Heimatfeeling auf. Ich kann mir aber vorstellen, dass es noch andere ganz tolle Strecken gibt.

    Liken

  20. Björn 10. Oktober 2020 / 16:53

    Meine schönste Tour bisher war eine 6-tägige Tour auf dem Donauradweg mit 3 Freunden. Von Donaueschingen ging es bis nach Regensburg.

    Unbedingt möchte ich auch noch einmal von Passau Richtung Wien radeln, und das steht neben ein paar anderen Touren (auch Tagestouren) auf meiner „Liste“.

    Viele Grüße Björn

    Gefällt 1 Person

  21. Chris 11. Oktober 2020 / 20:07

    wir fahren gerne rund um den Neusiedlersee im Burgenland/Österreich 🙂

    Gefällt 1 Person

  22. Natalie 21. Oktober 2020 / 21:02

    Über den Gewinn des Buches darf sich freuen: miriam.doring.7 mit ihrem Kommentar bei Instagram. Herzlichen Glückwunsch!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s