Südnorwegen – Familienurlaub Sommer 2019, Teil 2

Im Anschluss an unsere erholsame Woche in Dänemark fuhren wir wir weiter nach Norwegen. Mit einer Fähre von Fjord Line setzten wir in 4,5 Stunden von Hirtshals nach Langesund über, in ein Land, dass niemand von uns vorher betreten hatte und das uns von Anfang an verzaubern sollte.

img_20190819_131053.jpg
bereits die Einfahrt nach Norwegen ist wunderschön

Weiterlesen

Wander-Tipp Allgäu – über den Imberg zum Dreiländerblick

Während unseres Urlaubs im Ferienhotel Starennest erlebten wir den kältesten Mai im Allgäu seit 1993, wie uns eine Hüttenwirtin erzählte. Besonders in den ersten Tagen war es überraschend kühl, und es wehte ein kalter Wind. Trotzdem waren wir natürlich meist draußen unterwegs, den Auftakt unserer Outdoor-Aktivitäten und zugleich eine tolle Wanderung für die ganze Familie könnt ihr hier nachlesen.

img_20190513_102934.jpg
wandern mit dem Mausebär

Weiterlesen

Silvester-Urlaub auf dem Bilderbuchbauernhof

Über Silvester waren wir endlich mal wieder im Sauerland, nach der Eifel das für uns am besten zu erreichende deutsche Mittelgebirge. Dieses Mal waren wir in der Nähe von Eslohe: Mein Mann und ich, der Mausebär, seine Großeltern, seine Patentante und ihre Hündin.

IMG_20190102_133033
Skifahren im Sauerland

Weiterlesen

Funktionsunterwäsche für den Mausebär

Während der Süden Deutschlands und große Teile Österreichs im Schnee versinken, ist der Winter in unserer Heimat am Niederrhein bisher nicht richtig angekommen. Immerhin konnten wir ein wenig Schneeluft schnuppern, als wir über Silvester ein paar Tage Urlaub im Sauerland gemacht haben und bei der Gelegenheit einen Tag in Winterberg Skifahren waren. Das war auch die Gelegenheit, die neue Skiunterwäsche vom Mausebär ausgiebig zu testen. Weiterlesen

Hohe Ziele (Rezension und 12. Türchen)

Die besten 3.000er für Wanderer in den Ostalpen verspricht das Buch „Hohe Ziele“, das vor kurzem im Bruckmann Verlag neu erschienen ist. Auf 288 Seiten und mit ca. 300 Abbildungen zeigt es wanderbare Wege auf Gipfel, die oberhalb der magischen 3.000 Meter Grenze liegen und so einen besonderen Reiz ausüben.

6167_Hohe_Ziele_U1_Litho.indd

Weiterlesen